Ausg´steckt is: 04. - 14. Juli 2024 in der Gartengasse

Weingut


Der Sitz des Weinbaubetriebes ist in Leobersdorf, 30 km südlich von Wien, im niederösterreichischen Weinbaugebiet Thermenregion. 
Die Anbaufläche beträgt rund 5 ha, mit den Weißweinsorten Grüner Veltliner,
Rivaner, Neuburger, Chardonnay und Weißburgunder, sowie den
Rotweinsorten Zweigelt, Sankt Laurent, Blauer Portugieser, Blauburger, Cabernet
Sauvignon, Pinot Noir und Merlot. 

Weingärten & Vinifikation


Die Voraussetzung für die Produktion von Weinen höchster Qualität wird im Weingarten geschaffen. Dies beginnt bei der Wahl der Rebsorte, die auf die Eigenschaft des Standortes abgestimmt wird, wie zum Beispiel am Lindenberg. Die lehmig bis sandig/steinige Böden schaffen optimale Bedingungen für unseren Cuvée Lindenberg. Naturschonend zu arbeiten ist von größter Wichtigkeit, so werden Pflanzenschutzmittel nur minimal eingesetzt. Der Ertrag der Weingärten wird reduziert, um die Qualität zu erhöhen. Für den Erntezeitpunkt ist einzig die hohe Reife der Trauben entscheidend. Die Ernte erfolgt mit größter Sorgfalt von Hand, anschließend werden die Trauben möglichst schonend verarbeitet.

Die Vergärung des Weißweinmosts findet in temperaturgesteuerten Edelstahltanks statt, dort lagert der Weißwein bis zur Flaschenfüllung. Der Rotwein wird nach der Vergärung in Edelstahltanks und Barriques gelagert.

Wolfgang Pöltl´s Weine sind von seinem Stil geprägt, Authentizität und Langlebigkeit sind unter anderem oberste Prämisse für ihn.